Cleanmail products – pricing

Cleanmail CMv5 (früher Domain Gateway anti-spam, anti-virus, anti-phishing)
Cleanmail Mail Archive
Sign + Encrypt
ExchangeInCloud.ch
SOGoMail (ex Cleanmail MailServer Pro – POP3 und IMAP)
Serenamail SMTP Gateway


Cleanmail CMv5 (früher Cleanmail Domain Gateway)

Das Cleanmail Version 5 (CMv5) ist die zuverlässige Plattform, um Ihre öffentliche Mail-Kommunikation abzusichern. Sie hält Spam, Malware und viele Arten von Angriffen von Ihnen fern. Über 600’000 Signale werden täglich verarbeitet, um eine grösstmögliche Genauigkeit der Filter sicherzustellen. Cleanmail engagiert sich in verschiedenen Sicherheitsinitiativen, um aktuelle Gefahren und Risiken zu erkennen – zum Schutz Ihrer Daten.

Um Probleme bei der Zustellung und dem Empfang von Mail schnell lösen zu können, erhalten Sie Zugang zu zentralen Log-Daten.

Zur Bestellung

Was ist das CMv5?

  • Filter für unerwünschte Inhalte: Spam, Phishing, Viren, Malware, Denial-of-Service
  • Software as a Service: keine eigene Infrastruktur, keine Konfiguration, kein «Anlernen» von Filtern
  • Kompatibel mit allen Mailserver-Produkten (zB Office 365 und Google G Suite)
  • Ein Puffer für Nachrichten aus dem Internet, falls Ihr Mailserver nicht erreichbar sein sollte

Was tun wir für Sie?

  • Hoch effizienter und sehr genauer Spam- Phishing- Virus-filter
  • Zentrale Plattform für das Monitoring des Mailverkehrs
  • Zugang zu einem hoch qualifizierten Supportteam bei Zustellproblemen
  • Pro-aktiver Support für Probleme mit dem Mailverkehr

Wie nutzen Sie es?

  • Sie merken nur, dass Sie keinen Spam, Virus, Phishing mehr erhalten
  • Administratoren können den Mailverkehr beobachten und die Quarantäne steuern
  • Administratoren können festlegen, dass Endbenutzer sich selbst registrieren können; es braucht keine Benutzerverwaltung

Warum Cleanmail?

  • Unser Netzwerk von erfahrenen Partnern unterstützt Sie; wir können Ihren IT-Partner schnell integrieren
  • Wir entwickeln unsere Software in der Schweiz selbst
  • Kein Call Center und keine Onlineformulare für technische oder administrative Unterstuützung
  • Partner: Sie können Ihre Kunden mit einem einzelnen Login verwalten

Downloads

Preisliste

Der Tarif richtet sich nach der Anzahl „aktiver“ E-Mail Konten im Unternehmen.

E-Mail Konten Preis in CHF
1 – 5 Konten 25.- / Monat
6 – 10 Konten 35.- / Monat
11 – 15 Konten 50.- / Monat
16 – 20 Konten 65.- / Monat
21 – 30 Konten 90.- / Monat
31 – 50 Konten 120.- / Monat
51 – 75 Konten 165.- / Monat
76 – 100 Konten 220.- / Monat
101 – 200 Konten 360.- / Monat
201 – 300 Konten 530.- / Monat
301 – 400 Konten 690.- / Monat
401 – 500 Konten 850.- / Monat
mehr Konten auf Anfrage

Cleanmail Emergency Webmail

Wenn das primäre Mailsystem nicht verfügbar ist, hat das meistens einschneidende Folgen für die Benutzer – ihr täglicher Arbeitsablauf wird massiv gestört. Ein Mailsystem kann aus vielen Gründen nicht verfügbar sein: Leitungsprobleme, Konfigurationsfehler, Hardware-Schäden, …

Im Emergency Webmail werden alle eingehenden Nachrichten der letzten fünf Tage vorgehalten – Benutzer können diese Nachrichten lesen, darauf antworten, und neue Nachrichten schreiben. Das Emergency Webmail ist damit ein wertvolles Element für das Business Continuity Management.

Emergeny Webmail ist jetzt kostenlos in unserem Cleanmail Version 5 enthalten und und das für 5 TageRetention!
Auf Anfrage können wir die Speicherdauer erhöhen und Ihnen einen Preis basierend auf der Anzahl der Benutzer und der Größe des zugewiesenen Speichers nennen.

Option Cleanmail Outbound Scanner

Optional können auch alle ausgehenden E-Mails über Cleanmail verschickt werden. Dadurch erhalten Sie die zusätzliche Sicherheit, dass Ihr Mailserver nicht zum Versand von Spam, Phishing und Viren missbraucht werden kann. Zur Bestellung dieser Option aktivieren Sie bitte die entsprechende Checkbox im Bestellformular. Die Preise für den Outbound Scanner betragen 25% des Preises für den Inbound Scanner.

Bitte beachten Sie, dass Cleanmail Outbound Scanner nur für Domänen genutzt werden kann, deren eingehender Mailverkehr mit Cleanmail CMv5 gefiltert wird.

Alias-Domain (für Cleanmail V5)

Besitzt Ihr Unternehmen neben der Hauptdomain noch weitere für den E-Mail Empfang eingesetzte Domains? Diese können als Alias-Domains günstig im Grundabonnement integriert werden.
Eine Alias-Domain kostet pauschal 20% des Preises der Hauptdomäne.

Voraussetzungen zur Aufschaltung einer Domäne als Alias-Domain:

  1. Die Benutzer der Alias-Domain sind identisch mit den Benutzern der Hauptdomain, also keine Tochterfirma, Partnerunternehmen o.ä.
  2. Der Besitzer der Alias-Domain muss identisch sein mit dem Besitzer der Hauptdomain (Prüfung beim Registrar, z.B. www.nic.ch)
  3. Die Auslieferung der eingehenden E-Mails muss auf den selben Mailserver erfolgen wie für die Hauptdomain

Nur bei Erfüllung all dieser Voraussetzungen kann die Verrechnung als Alias-Domain erfolgen. In jedem anderen Fall ist für zusätzliche Domänen ein separates Abonnement zu lösen.

Filter-Aktivierung

Zur Aktivierung eines Cleanmail CMv5 (früher Domain Gateway) ist einzig eine einfache Anpassung der MX-Einträge in der DNS-Konfiguration Ihrer Domain (normalerweise bei Ihrem Hosting-Provider) nötig. Die bestehende Mail-Umgebung wird dadurch nicht verändert.

Für eine persönliche Beratung oder eine unverbindliche Offerte für Ihr Unternehmen rufen Sie uns bitte unter Tel. +41 52 208 99 66 an.


Cleanmail Mail Archive

Welche Werte stecken in Ihren Mail-Daten? Das Mail Archive ist die Versicherung, um diese Werte zu schützen.

Haben Sie geschäftliche oder regulatorische Anforderungen, Mails zu archivieren? Wie greifen Sie auf Mails eines früheren Mitarbeiters zu? Wie greifen Sie auf Ihre Mails zu, wenn Sie Probleme mit Ihrem Cloud- Mail-Provider haben? Das Cleanmail Mail Archive bietet Ihnen die langfristige, verschlüsselte Archivierung Ihrer Daten in einem unveränderlichen Speicher an. Darüber hinaus erhalten Sie eine erstaunlich schnelle Suchmaschine für Ihre Mails und die angehängten Dokumente.

Zur Bestellung

Was ist das Mail Archive?

  • Ein komplettes Archiv von allen eingehenden, ausgehenden und internen Nachrichten
  • Eine verschlüsselte und fälschungssichere Ablage, aus der Daten nur nach festgelegten Zeiträumen gelöscht werden können
  • Voll automatisiert: keine Archivlücken durch Fehler oder Manipulationen
  • Sie können Ihre Daten jederzeit herunterladen und an einen anderen Ort verschieben

Was tun wir für Sie?

  • Wir betreiben eine Archiv-Infrastruktur, die vollständig von Ihrem Live-Mail-System getrennt ist
  • Eine schnelle Volltextsuche über Mails und Anhänge ist enthalten
  • Es gibt eine laufende Überwachung und Steuerung der Archivprozesse
  • Wir zeichnen alle Zugriffe, Suchvorgänge und Datenzugriffe auf

Wie nutzen Sie es?

  • Im Alltagsbetrieb sind keine Eingriffe nötig
  • Das Aufsetzen ist einfach und basiert auf den normalen Journaling-Funktionen Ihres Mailservers
  • Benutzer und Revisoren können über ein Web-Portal Abfragen stellen und auf Daten zugreifen
  • Administratoren können Archivregeln setzen, aber keine Daten sehen

Warum Cleanmail?

  • Keine Investitionen; Verrechnung nach effektivem Datenvolumen
  • Die Lösung erfüllt alle Standardanforderungen von typischen Revisoren
  • «Segregation of duties»: Ein Administrator einer externen Firma hat weniger Interesse daran, unerlaubte Aktionen an einem Archiv durchzuführen

Downloads

Dienstleistungstarif

Grundgebühr CHF 250 pro Jahr, zuzüglich dem Tarif für das Archivvolumen gemäss untenstehender Tabelle.

Archivvolumen Preis pro Gbyte, pro Monat
bis 10 Gbyte CHF 1.375
bis 20 Gbyte CHF 1.211
bis 30 Gbyte CHF 1.083
bis 40 Gbyte CHF 1.000
bis 50 Gbyte CHF 0.917
bis 75 Gbyte CHF 0.875
bis 100 Gbyte CHF 0.833
bis 200 Gbyte CHF 0.792
bis 500 Gbyte CHF 0.750
mehr als 500 Gbyte auf Anfrage

Für die Verrechnung ausschlaggebend ist das gesamte Datenvolumen eines Kunden („Archivvolumen“). Das Archivvolumen versteht sich nach Komprimierung und nach Verschlüsselung, was typischerweise eine Einsparung von 40% bis 60% gegenüber dem Volumen der Nutzdaten mit sich bringt. Im Durchschnitt rechnen wir mit einem Archivvolumen von 1 Gbyte pro Benutzer und Archivierungsjahr.

Alle Preise in Schweizer Franken (CHF), exkl. MWSt

Zusätzliche Archiv-Zugänge

Optional können individuelle Archiv-Zugänge für einzelne oder alle Benutzer eingerichtet werden. Diese Benutzer erhalten dadurch Zugriff auf ihr eigenes Mail-Archiv mit allen Such- und Rekonstruktionsfunktionen. „Einfache“ Benutzer können nur ihr eigenen Nachrichten sehen, „privilegierte“ Benutzer können auf die definierten Inhalte zugreifen. Diese Benutzerzugänge sind kostenlos – lediglich das Archivvolumen gemäss obiger Liste wird verrechnet.

Migration und Import bestehender Daten

Sie verfügen bereits über ein Langzeit-Archiv, oder sie haben über die Jahre zig Gigabytes an Maildaten in Outlook PST-Dateien gesammelt? Kein Problem, wir importieren diese Daten für Sie direkt in Cleanmail Archiving Service. Ihre alten Daten werden vollständig indexiert und sind somit mit einer schnellen Volltext-Suche jederzeit wieder auffindbar. Der Import-Service kostet pro Mailbox pauschal CHF 25.- und kann auch von bestehenden Kunden zu jedem Zeitpunkt in Anspruch genommen werden.

Bitte beachten Sie, dass manuell importierte Daten nicht den Archivierungs-Vorschriften gemäss GeBüV entsprechen und wir somit für die rechtliche Verbindlichkeit dieser Daten keine Garantie übernehmen können.

Weitere Beratung

Cleanmail bietet weitere Archivierungslösungen für individuelle Bedürfnisse. Kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung: sales@cleanmail.ch.


Sign + Encrypt

Rechtliche und geschäftliche Anforderungen verstärken die Argumentation für Verschlüsselung zum Schutz der Privatsphäre und des geistigen Eigentums. Digitale Signaturen bieten Authentifizierung für E-Mails und sind daher ein wichtiges Instrument gegen Spear Phishing, CEO-Fraud und ähnliche Angriffe.

Cleanmail Sign + Encrypt bietet sowohl Verschlüsselung als auch digitale Signatur als Gateway-Lösung ohne Implementierungsprojekt auf Ihrer Seite. Basierend auf der Technologie von dem führenden Anbieter von E-Mail-Verschlüsselung in der Schweiz.

Was ist Sign + Encrypt?

  • Verifizierte Absender und Empfänger durch digitale Signaturen
  • Verschlüsselung und Entschlüsselung von E-Mails
  • Einfachste Lösung für die Verbindung für HIN mit Ihrer eigenen Domain
  • Basierend auf der verbreiteten und zuverlässigen Verschlüsselungslösung
  • Funktioniert mit jedem Mailserver und Mailclient

Wie nutzen Sie es?

  • Keine Software oder Zertifikate verteilen (optionales Plug-In verfügbar)
  • Nachrichten werden automatisch digital signiert – für die Benutzer ist keine manuelle Arbeit erforderlich
  • Kommunizieren Sie mit Partnern ohne «richtige» Verschlüsselung mit einem einfachen, sicheren Webmail

Was tun wir für Sie?

  • Wir signieren und verschlüsseln ausgehende Nachrichten
  • Wir entschlüsseln eingehende Nachrichten und überprüfen die digitale Signatur
  • Der Lebenszyklus für Zertifikate (Ausstellung, Erneuerung, Widerruf) ist automatisiert
  • Sie nutzen die zuverlässige und vertrauenswürdige Cleanmail-Infrastruktur für das Mail-Routing
  • Ein sicheres Kontaktformular für Ihre Website ist inbegriffen

Warum Cleanmail?

  • Software as a Service und keine Vorabinvestition
  • Die Abrechnung basiert auf der Anzahl der aktuell aktiven Benutzer
  • Onboarding bei der Zertifizierungsstelle in einem einzigen Prozess
  • Sie legen fest, welche Benutzer in Ihrer Domäne den Dienst verwenden dürfen
  • Vollständig in das vertrauenswürdige Cleanmail v5 (früher Domain Gateway) integriert

Downloads

Preisliste

Grundgebühr pro Kunde 15.– CHF /Monat
ab 10 Benutzern: inklusive
Sign+Encrypt-Dienst S/MIME+PGP
 ab 20 Benutzern
 ab 50 Benutzern
9.50 /Benutzer/Monat
10% Discount 
15% Discount 
Sign+Encrypt-Dienst HIN1 2.80 /Benutzer/Monat
Benutzer-Zertifikat einer anerkannten Zertifizierungsstelle
benötigt für S/MIME
2.15 /Benutzer /Monat
Cleanmail CMv5 (Früher Domain Gateway) inklusive
Optional: Einrichtung Sign+Encrypt mit Microsoft365 durch Cleanmail 500.00 CHF/einmalig

1 Für das HIN-Gateway wird ein separater Vertrag mit HIN benötigt. Diese Kosten werden direkt von HIN in Rechnung gestellt. Der Funktionsumfang wird von HIN festgelegt. Für Sign+Encrypt HIN wird die Grundgebühr in jedem Fall verrechnet. Volumenrabatte für mehr als 200 Benutzer auf Anfrage.

Cleanmail Sign + Encrypt basiert auf der Technologie von dem führenden Anbieter von E-Mail-Verschlüsselung in der Schweiz. Dadurch stehen den Kunden prinzipiell sämtliche Leistungsmerkmale von Anbieter zur Verfügung. Wir beraten Sie gerne!

Für weitere Auskünfte und eine unverbindliche Beratung stehen wir Ihnen gerne per E-Mail unter sales@cleanmail.ch sowie telefonisch unter 052 208 99 66 zur Verfügung.


ExchangeInCloud.ch

Wie ein eigener Exchange-Server. Nur günstiger. Und viel einfacher!

ExchangeInCloud.ch gibt Ihnen alle Vorteile von Microsoft Exchange in Kombination mit der zuverlässigen E-Mail Filter-Technologie von Cleanmail. Sowohl die Konfiguration als auch die spätere Verwaltung des Hosted Exchange ist kinderleicht und die gesamte Lösung gibt’s zum attraktiven Pauschalpreis.

Leistungsübersicht

  • Hosted Exchange Mailboxen (Microsoft Exchange 2016)
  • Datenstandort Schweiz
  • 1 GB Speicherplatz für öffentliche Ordner inbegriffen
  • Optionale „Light“ Mailboxen zu reduziertem Tarif *
  • Ressourcen für Sitzungszimmer, Fahrzeuge, etc.**
  • Zugriff mit Microsoft Outlook und Outlook Web App (OWA)
  • Cleanmail Spam- Phishing- & Virus-Filterung mit webbasierter Quarantäne im Preis enthalten
  • Anbindung mobiler Geräte via ActiveSync
  • Schweizer Support durch Cleanmail

Cleanmail ExchangeInCloud.ch bietet entscheidende Vorteile gegenüber anderen Hosting-Lösungen, sowohl für Administratoren als auch für Anwender. Die gesamte Plattform ist mehrfach redundant (inklusive sogenannte „Database Availability Groups“) ausgelegt, so dass wir eine Verfügbarkeit von 99.9% garantieren können. Die Exchange-Server sind mit modernsten Sicherheitselementen (u.a Data Leakage Prevention) ausgestattet, so dass die Mailboxen und Netzwerke unserer Kunden stets optimal geschützt sind.

Cleanmail ExchangeInCloud.ch bietet grosszügigen Speicherplatz (25 Gbyte) für alle Benutzer. Volle Mailboxen gehören somit der Vergangenheit an!

Zur Bestellung

Preisliste

Produkt Preis in CHF
Hosted Exchange Full Mailbox, 25 Gbyte Speicherplatz, pro Stück 17.50 / Monat ***
Hosted Exchange Full Mailbox, 50 Gbyte Speicherplatz, pro Stück 27.50 / Monat ***
Hosted Exchange Full Mailbox, 100 Gbyte Speicherplatz, pro Stück 37.50 / Monat ***
Hosted Exchange Full Mailbox, 5 Gbyte Speicherplatz, pro Stück 10.50 / Monat ***
Hosted Exchange Lite Mailbox, 2 Gbyte Speicherplatz, pro Stück 7.50 / Monat ***

Optionen Preis in CHF
Synchronisation mit ActiveSync (iPhone, Android, etc.) kostenlos
(für Full Mailboxen)
Ressourcen-Box, z.B. für Sitzungszimmer-Kalender 6.00 / Monat
Shared Mailbox 10.50 / Monat
E-Mail Journaling für Langzeit-Archivierung, pro Mailbox 1.00 / Monat
Datenmigration bestehender Mailboxen, bis 50 GB pro Box 25.00 / Mailbox

* Light Mailboxen befinden sich auf dem gleichen Exchange-Server wie Standard-Mailboxen und sind somit in der gleichen Organisation erreichbar, inkl. Teilen von Kalendern, Aufgaben, Notizen und Ressourcen. Light Mailboxen sind beschränkt auf 2 GB Speicherplatz und sind nur via OWA, POP3 oder IMAP4 abrufbar. Die Outlook-Synchronisation sowie die Smartphone-Verbindung mit ActiveSync sind bei diesen Mailboxen nicht verfügbar.

** Ressourcen sind eine kostenpflichtige Zusatz-Option

*** Einmalige Setup-Gebühr für Abonnemente mit weniger als 3 Mailboxen: CHF 150.00. Die Gebühr für Cleanmail V5 (Spam- Phishing- und Virus-Filterung) ist in den Abonnementskosten von Secure Hosted Exchange bereits inbegriffen.

Wichtig: Bei ExchangeInCloud.ch bezahlen Sie nur die tatsächlich aktiven Mailboxen. Werden neue Mailboxen erstellt oder während der im Voraus bezahlten Abonnementsperiode gelöscht, so wird automatisch eine Differenzrechnung pro rata ausgestellt. Gutschriften zu Gunsten von Kunden können bar ausbezahlt oder in eine Abonnementsverlängerung umgerechnet werden.

Für eine persönliche Beratung oder eine unverbindliche Offerte für Ihr Unternehmen schreiben Sie uns bitte ein E-Mail an sales@cleanmail.ch.

Alle Preise in Schweizer Franken (CHF), exkl. MWSt


SOGoMail (ex Cleanmail MailServer Pro – POP3 und IMAP)

Cleanmail übernimmt das Hosting Ihrer Domain Postfächern.

Jeder Benutzer erhält eine eigene Mailbox und eine (oder beliebig viele) E-Mail Adresse(n) unter dem Domainnamen Ihrer Firma. Die Boxen können über POP3 oder IMAP4 mit einem beliebigen E-Mail Client (z.B. Outlook, Apple Mail, Thunderbird, Spark etc.) oder direkt via unsere Top Webmail abgerufen werden.

Leistungsübersicht

  • Hosting für Mails Ihrer Domain
  • Filterung (inkl.) aller E-Mails mit einem vorgeschalteten Cleanmail v5
  • Zugriff via POP3, IMAP4 oder Webmail
  • 10, 25, 50 GB Speicherplatz für Ihre E-Mails (Account Ressource mit 2 GB Speicherplatz)
  • Spam-Phishing-Quarantäne mit individueller Whitelist und Analyse-Tools
  • Gemeinsam nutzbare Online-Adressbücher
  • Gemeinsam nutzbare Online-Kalender
  • Synchronisierung mit ActiveSync
  • Autoresponder für Ferienabwesenheit
  • Abruf externer Mailkonten integriert
  • Konfiguration Ihrer E-Mail Konten über webbasierte Administrationsoberfläche
  • tägliche Backups

Zur Bestellung

Preisliste

Paket Preis in CHF
SOGoMail First, 10 GByte Speicherplatz,
inkl. Cleanmail Spam- Phishing- und Virenfilter
7.50 / Monat
SOGoMail Full, 25 GByte Speicherplatz,
inkl. Cleanmail Spam- Phishing- und Virenfilter
9.50 / Monat
SOGoMail Premium, 50 GByte Speicherplatz,
inkl. Cleanmail Spam- Phishing- und Virenfilter
13.50 / Monat
SOGoMail Ressource, 2 GByte Speicherplatz,
inkl. Cleanmail Spam- Phishing- und Virenfilter
3.50 / Monat

Alle Preise in Schweizer Franken (CHF), exkl. MWSt. Verschiedene Optionen auf Nachfrage verfügbar.

Dokumentation und Preisliste: Cleanmail SOGoMail
SOGoMail Flyer

Cleanmail SOGoMail beinhaltet die SPAM, Phishing und Virenfilterung mit dem Cleanmail version 5 (Domain Gateway).

 


Serenamail SMTP Gateway

Die Serenamail SMTP-Gateway-Service von Cleanmail ermöglicht es Servern oder Anwendungen, E-Mails so zu versenden, dass sie ihre Empfänger erreichen. Wir garantieren einen „sauberen“ outbound Datenverkehr und gefährden nicht die E-Mail-Server Ihres Unternehmens.

Für welche Zwecke ?

Die Lösung stellt Ihnen SMTP-Dienste zur Verfügung, so dass auch Massen- und Massensendungen korrekt versendet werden können, ohne dass Ihre E-Mail-Infrastruktur beeinträchtigt wird.
Die Lösung ist ideal für häufige Sendungen an mehrere Empfänger (Newsletter, Pressemitteilungen, Veranstaltungsorganisation, Ihr CRM, von Ihrer Website…), aber auch für automatisierte Sendungen (Rechnungen, Mahnungen…).
Sie können auch für den Versand von Rechnungen, Bestellungen, Mahnungen usw. aus allen Ihren Anwendungen verwendet werden.

So funktioniert das Serenamail SMTP Gateway

Das Serenamail SMTP-Gateway ermöglicht es Ihnen, Ihre E-Mails von Ihrer IT-Infrastruktur (IP) oder von einer oder mehreren Domänen (SMTP-Konten) aus zu versenden. Die E-Mails werden an unsere Gateways gesendet, die den gesamten E-Mail-Verkehr zu den verschiedenen Providern der Empfänger weiterleiten, um Probleme mit der Weiterleitung und das „Blacklisting“ Ihrer IT-Infrastruktur zu vermeiden. Die Verbindung zwischen Ihren Services und dem Gateway ist SSL-gesichert.
Ihr Zugang zu Ihrem Backoffice ermöglicht es Ihnen, zusammenfassende statistische Charts einzusehen, auf alle Logs zuzugreifen, Suchanfragen durchzuführen und Ihre Quoten zu verwalten.
Achtung: Der Service verfügt nicht über eine Design-Schnittstelle für E-Mails oder die Verfolgung von Empfang, Öffnung oder sonstigen Vorgängen (dies wird in der Regel von der Anwendung übernommen).

Technischen Daten

Unser Basisangebot ermöglicht Sendungen mit einem Volumen von 3 bis 4000 E-Mails/Stunde/Service. Für spezifische Anforderungen stehen Ihnen unsere technischen Teams zur Verfügung.
Dieses Angebot ermöglicht den Versand von 10.000 E-Mails pro Monat. Weitere Angebote sind für 20.000 oder mehr bis hin zu mehr als 10.000 E-Mails pro Tag verfügbar.

Downloads

Preisliste

Paket Preis in CHF
Serenamail SMTP Gateway L bis zu 10.000 E-Mails pro Monat,
bis zu 3 verschiedene SMTP-Konten
69 /Monat
Serenamail SMTP Gateway XL bis zu 20.000 E-Mails pro Monat,
bis zu 3 verschiedene SMTP-Konten
119 /Monat
Serenamail SMTP Gateway XXL bis zu 10.000 E-Mails pro Tag,
bis zu 5 verschiedene SMTP-Konten
689 /Monat
Für größere Mengen, spezifische Monats-Pakete, Zusätzliche SMTP-Konten, Dedizierte IP-Adressen  auf Anfrage

Für eine persönliche Beratung oder eine unverbindliche Offerte für Ihr Unternehmen schreiben Sie uns bitte an sales@cleanmail.ch.

Cleanmail AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anwendungsbereich und Vertragsabschluss

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen der Cleanmail AG (nachfolgend Cleanmail, früher Apexis AG) und ihren Kunden (nachfolgend Kunde), welche die Dienstleistungen von Cleanmail in Anspruch nehmen. Mit seiner Zustimmung (schriftlich oder elektronisch) bzw. mit der Nutzung der Dienstleistung akzeptiert der Kunde die Geschäftsbedingungen samt den weiteren Bestandteilen (Preisliste und Privacy Policy) die Inhalt des abgeschlossenen Vertrages mit Cleanmail sind.

2. Leistungen und Rechte von Cleanmail

2.1 Cleanmail stellt dem Kunden E-Mail-Dienstleistungen auf mit dem Internet verbundenen Servern zur Verfügung (nachfolgend Dienstleistung). Cleanmail ist im Rahmen ihrer betrieblichen Ressourcen bestrebt, die Dienstleistungen rund um die Uhr störungsfrei und ohne Unterbrechungen anzubieten. Über vorhersehbare Betriebsunterbrüche, wie Wartungsarbeiten, Störungsbehebungen, Ausbau der Dienstleistungen etc., wird der Kunde, sofern möglich, rechtzeitig informiert. Cleanmail kann zur Leistungserbringung Dritte beiziehen.

2.2 Cleanmail kann die Dienstleistung jederzeit aus sachlichen Gründen anpassen. Änderungen der Dienstleistung treten mit Informierung des Kunden per E-Mail oder durch ein geeignetes anderes Mittel in Kraft. Die Kunden stimmen der jeweils geltenden Fassung durch den Gebrauch der Dienstleistung zu. Für Preiserhöhungen gilt Ziffer 4. nachstehend.

2.3 Wird Cleanmail von einer zuständigen Behörde der rechtswidrigen Nutzung der Dienstleistung angezeigt, ist eine solche Nutzung offensichtlich oder besteht ein erheblicher Verdacht auf eine solche Nutzung, insbesondere aufgrund des Hinweises eines Dritten, so kann Cleanmail den Kunden verwarnen, zur vertragsgemässen Nutzung anhalten, die Dienstleistung für eine unbestimmte Zeit aussetzen und/oder den Vertrag frist- und entschädigungslos auflösen. Weitere Massnahmen von Cleanmail im Falle der rechtswidrigen Nutzung der Dienstleistung oder bei entsprechendem Verdacht bleiben vorbehalten. Cleanmail kann die gleichen Massnahmen treffen, wenn der Kunde Vertragsbestimmungen missachtet. Schadenersatzansprüche seitens Cleanmail bleiben in jedem Fall bei Verstossen gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich vorbehalten.

2.4 Cleanmail führt Massnahmen zur Behebung von Störungen und mangelhaften Dienstleistungen aus, wenn nicht Umstände, die Cleanmail nicht beeinflussen kann, deren Behebung behindern.

2.5 Der Kunde trägt die Kosten für das Eingrenzen und Beheben von Störungen durch Cleanmail, wenn der Kunde die Untersuchung verlangt hat und die Ursache der Störung auf Mängel oder Fehler in der Handhabung der vom Kunden benützten Ausrüstungen zurückzuführen ist. Cleanmail übernimmt keine Kosten für Support durch Dritte.

3. Verantwortung und Pflichten des Kunden

3.1 Der Kunde verpflichtet sich die Dienstleistung gemäss den Anweisungen von Cleanmail zu bedienen und haftet für Schäden, die er Cleanmail durch unsachgemässen Gebrauch zufügt.

3.2 Der Kunde kann die Dienstleistung nach seinen Zwecken benutzen. Cleanmail übt keine Kontrolle über Dateien des Kunden aus. Der Kunde verpflichtet sich gegenüber von Cleanmail jedoch, allgemein anerkannte Verhaltensregeln einzuhalten. Cleanmail behält sich vor, bei einem konkreten Hinweis auf eine Verletzung der allgemein anerkannten Verhaltensregeln, sofern technisch möglich und zumutbar, ihr geeignet scheinende Massnahmen zu ergreifen. Der Kunde ist für den Inhalt der Informationen (Sprache, Bilder, Klänge, Computerprogramme, Datenbanken, Audio-/Video-Files usw.) verantwortlich, die er und die mit ihm kommunizierenden Dritten mit seinem Einverständnis durch Cleanmail übermitteln oder bearbeiten lässt oder verbreitet. Der Kunde ist auch für Hinweise (insbesondere Links) auf solche Informationen verantwortlich.

3.3 Rechtswidrige Informationen, insbesondere

  • Pornographische, sexuell orientierte, sittenwidrige und erotische Schriften, Ton- oder Bildaufnahmen und Darstellungen im Sinne von Art. 197 StGB
  • Diskriminierung und rechtsradikale Schriften, Ton- und Bildaufnahmen und Darstellungen im Sinne von Art. 261 StGB
  • Gewaltdarstellungen im Sinne Art. 135 StGB
  • Aufruf zur Gewalt im Sinne von Art. 259 StGB
  • Verletzung von Urheberrechten, verwandten Schutzrechten, Markenrechten oder andere Immaterialgüterrechten
    Illegale Dateien (MP3, Hackertools, Cracks usw.)
  • Anstiftung oder Anleitung zu strafbaren Verhalten
  • Persönlichkeitsverletzung
  • Unerlaubte Glückspiele im Sinne des Schweizerischen Lotteriegesetzes sowie Belästigungen sind untersagt.

3.4 Rechtsvorschriften der Schweiz und des Auslandes sind bei der Nutzung der Dienstleistung zu befolgen.

3.5 Cleanmail behält sich das Recht vor, die Dienstleistung für einen Kunden zu sperren, falls dessen Benutzerverhalten in irgendeiner Weise das Betriebsverhalten der Dienstleistung beeinträchtigt.

3.6 Kommerzielle E-Mailwerbung im vernünftigen Masse an eine vom Besitzer erhaltene E-Mailadresse ist erlaubt. Cleanmail akzeptiert jedoch auf keine Weise das Versenden unerwünschter Massen-E-Mails oder von anonymen E-Mails über die Server von Cleanmail an unbekannte, von Besitzern nicht erhaltene E-Mailadressen.
Solche Verhaltensweisen gelten als missbräuchliche Verwendung und haben die oben (Ziffer 2.3) genannten Sanktionen zur Folge bzw. der Kunde hat die Möglichkeit, Cleanmail einen schriftlichen Beweis vorzulegen, dass er im Besitze von schriftlichen Zustimmungen für E-Mailzusendung der entsprechenden E-Mail-Adressenbesitzern ist.

3.7 Der Kunde sorgt dafür, dass anderen Personen der Username und das Passwort nicht bekannt gemacht werden und dass Informationen darüber nicht zugänglich sind. Passwörter sind geeignet zu wählen und in unregelmässigen Abständen zu ändern. Der Kunde schützt seine Anlagen, Geräte und Daten (inkl. Programme) vor unbefugtem Zugriff und vor Manipulation durch Dritte. Er trifft Massnahmen gegen unerlaubte Eingriffe in fremde Systeme.

3.8 Cleanmail ist berechtigt, zur Verhütung oder Behebung von Störungen Massnahmen zu ergreifen und den Kunden zu verpflichten, am Kundenstandort Massnahmen zu treffen. Kann eine Störung nicht anders behoben werden, hat der Kunde die Anlage auf seine Kosten zu ändern oder ihren Betrieb einzustellen.

3.9 Der Kunde zahlt die für die Dienstleistung anwendbare Gebühr.

4. Preise, Rechnungsstellung und Zahlungsbedingungen

4.1 Die Gebühren für die Dienstleistung richten sich nach der jeweils geltenden Preisliste von Cleanmail. Die Zahlungspflicht beginnt mit der Inbetriebnahme, d. h. mit der Freischaltung der Dienstleistung. Dabei gilt das Datum des Willkommens-E-Mail.

4.2 Cleanmail stellt dem Kunden für 12 Monate jeweils auf Ende einer Periode im Voraus Rechnung. Die Rechnung ist bis zu dem auf dem Rechnungsformular angegebenen Verfalldatum zu bezahlen.

4.3 Bei Zahlungsverzug kann Cleanmail den Betrieb der Dienstleistung einstellen und/oder den Vertrag frist- und entschädigungslos auflösen.

4.4 Cleanmail behält sich vor, die Preise jederzeit zu ändern. Allfällige Preisänderungen gibt Cleanmail so rechzeitig bekannt, dass der Kunde den Vertrag innerhalb der Kündigungsfrist auflösen kann. Ohne schriftliche Kündigung innerhalb dieser Frist gelten die Änderungen als vom Kunden genehmigt.

4.5 Der Kunde kann Forderungen gegenüber Cleanmail nicht mit Schulden gegenüber Cleanmail verrechnen.

5. Haftung und Gewährleistung

5.1 Haftung und Gewährleistung von Cleanmail

5.1.A Für Forderungen oder Schäden wegen Datenverlust, Verzögerungen etc., die dem Kunden oder dessen Kunden durch die Bereitstellung oder Übertragung seiner Dateien oder anderen Informationen im Internet entsteht oder wegen der Unmöglichkeit, Zugang zum Internet zu erhalten oder Informationen zu senden und zu empfangen, übernimmt Cleanmail keine Haftung.

5.1.B Für Missbrauch und Schädigung durch Dritte, für Sicherheitsmängel des Fernmelde-, Kabel- und Satellitennetzes und des Internet und für Kosten von Reparatur- und Supportleistungen übernimmt Cleanmail keine Haftung. Dazu gehören unter anderem

  • Schäden von Computerviren
  • Verlust, die unbefugte Veränderung oder die unbefugte Versendung von E-Mails
  • Verlust, die unbefugte Veränderung oder die unbefugte Versendung von SMS
  • Verlust, die unbefugte Veränderung oder die unbefugte Versendung von Faxmitteilungen

5.1.C Cleanmail übernimmt keine Haftung für Betriebsunterbrüche, die der Störungsbehebung, der Wartung, der Umstellung der Infrastruktur, der Einführung neuer Technologien oder ähnlichen Zwecken dienen.

5.1.D Bei Vertragsverletzungen, welche nicht bereits ausdrücklich von der Haftung ausgeschlossen sind, ist diese auf von Cleanmail absichtlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden beschränkt. In jedem Fall ist die Haftung von Cleanmail auf den unmittelbaren Schaden oder bis zum Gegenwert der bezogenen Leistung beschränkt. In keinem Fall haftet Cleanmail jedoch für Folgeschäden und entgangenen Gewinn.

5.1.E Cleanmail gewährleistet im übrigen ein 99%-iges störungsfreies Funktionieren der vereinbarten Dienstleistung. Von dieser Zusicherung ausgeschlossen sind indessen Fälle, bei denen höhere Gewalt die Erbringung der Dienstleistung verhindert oder beeinträchtigt, sowie beim Vorliegen der vorstehenden Ziffern 5.1.A, 5.1.B und 5.1.C.

5.2 Haftung und Gewährleistung des Kunden

5.2.A Für die Benützung der Dienstleistung und der darauf vorinstallierten Software haftet der Kunde mit dem eigenen Risiko.

5.2.B Der Kunde haftet gegenüber Cleanmail für sämtliche Schäden, die auf die Verletzung seiner vertraglichen Verantwortung und Pflichten zurückzuführen sind.

5.2.C Sollte Cleanmail, ein Manager oder Mitarbeiter von Cleanmail wegen der Rechtswidrigkeit der vom Kunden angebotenen Informationen straf-, zivil- oder verwaltungsrechtlich verfolgt und/oder zur Verantwortung gezogen werden, so haftet der Kunde für den Schaden. Genugtuungsansprüche bleiben vorbehalten.

6. Datensicherung, Datenschutz und Datenbekanntgabe

6.1 Der Kunde ist für die Sicherung der übermittelten Daten selbst verantwortlich, selbst wenn diese Daten auf dem Mailserver von Cleanmail täglich zwischengespeichert werden.

6.2 Bei der Bearbeitung von persönlichen Daten hält sich Cleanmail an das Schweizerische Datenschutzrecht. Es werden nur Daten gespeichert und ausgewertet, welche zur Erreichung und Aufrechterhaltung eines hohen Dienstleistungsniveaus, für die technische Betriebssicherheit und zur Rechnungsstellung benötigt werden.

6.3 Cleanmail wird die Daten des Kunden nicht an Dritte verkaufen oder zur Verfügung stellen. Cleanmail behält sich jedoch das Recht vor, die Daten und Identität des Kunden auf Begehren Dritter bekannt zu geben. Insbesondere beim Eintreffen eines Falles gemäss Ziffer 3.2, 3.3, 3.4 , 3.6 und für Inkassozwecke.

6.4 Cleanmail bemüht sich, die wirtschaftlich zumutbaren, technisch möglichen und verhältnismässigen Massnahmen zur Sicherung der Dienstleistung zu treffen. Bei der Benutzung des Internet bestehen für die Kunden insbesondere die folgenden Datenschutzrisiken: Unverschlüsselt verschickte E-Mail können von Unbefugten gelesen, verändert, unterdrückt oder verzögert werden. Absender können verfälscht werden. Beiträge in Newsgroups, Foren und Chats können gefälscht, verfälscht und durch Dritte ausgewertet werden. Unter Umständen können Dritte den Internetverkehr im World Wide Web (WWW) überwachen und Benutzernamen sowie Passwörter in Erfahrung bringen. Die Verschlüsselung von Daten verbessert die Vertraulichkeit und Verlässlichkeit der Informationen.

6.5 Bei sämtlichen Geschäftskontakten mit Cleanmail ist der Kunde zu wahrheitsgetreuen Angaben verpflichtet.

6.6 Der Kunde stimmt zu, dass seine gegenüber Cleanmail gemachten persönlichen Angaben durch Cleanmail zu Marketingzwecken für Dienstleistungen oder Produkte von Cleanmail verwendet werden können und dass Cleanmail den Kunden auf interessante Angebote aufmerksam machen kann. Die persönlichen Angaben werden vertraulich behandelt.

7. Vertraulichkeit

7.1 Die Parteien behandeln alle Informationen vertraulich, die weder allgemein bekannt noch allgemein zugänglich sind. Im Zweifel sind Informationen vertraulich zu behandeln. Diese Geheimhaltungspflicht besteht schon vor Vertragsabschluss und dauert über die Beendigung des Vertrages hinaus.

8. Vertragsdauer, Vertragsverlängerung und Kündigung

8.1 Die Vertragsdauer beträgt generell 12 Monate. Der Vertrag zwischen Cleanmail und dem Kunden tritt sofort nach Erhalt der Online-Bestellung des Kunden durch Cleanmail in Kraft und kann von jeder Partei schriftlich mit einer Frist von 30 Tagen auf Ende der Vertragsdauer gekündigt werden.

8.2 Der Vertrag wird für die gewählte Dauer abgeschlossen. Der Vertrag verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, wenn der Kunde oder Cleanmail den Vertrag nicht fristgerecht kündigt.

8.3 Ist im Zeitpunkt einer Vertragsauflösung durch den Kunden die Vertragsdauer noch nicht abgelaufen, schuldet der Kunde Cleanmail die offenen Gebühren sowie Ersatz für sämtliche zusätzliche Kosten. Eine Rückvergütung pro rata temporis ist ausgeschlossen.

8.4 Kündigt Cleanmail den Vertrag fristlos, weil der Kunde gegen vertragliche Bestimmungen verstösst oder die Dienstleistungen zu rechtswidrigen Zwecken missbraucht, schuldet der Kunde Cleanmail die offenen Gebühren sowie Ersatz für sämtliche zusätzliche Kosten.

8.5 Cleanmail kann den Vertrag mit sofortiger Wirkung auflösen, wenn gegen den Kunden ein Verfahren wegen Konkurs oder Zahlungsunfähigkeit eingeleitet worden ist.

8.6 Vorbehältlich abweichender Regelungen in anderen Vertragsbestandteilen ist Cleanmail bei Beendigung des Vertrages berechtigt, die gespeicherten Daten des Kunden oder dessen Kunden zu löschen.

9. Weitere Bestimmungen

9.1 Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages sind kundenseitig nur in Schriftform gültig. Cleanmail kann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern. Es ist die Aufgabe des Kunden sich über Änderungen durch regelmässige Konsultation der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu informieren. Die aktuellen Versionen sind jeweils auf der Webseite von Cleanmail mit Datum der Gültigkeit ersichtlich. Akzeptiert der Kunde die Änderungen nicht, hat er die Möglichkeit den Vertrag innerhalb der Kündigungsfrist aufzulösen. Ohne schriftliche Kündigung innerhalb dieser Frist gelten die Änderungen als vom Kunden genehmigt. Die bisherigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten jedoch noch bis zum Ablauf der jeweils laufenden festen Vertragsdauer.

9.2 Rechte und Pflichten aus dem Vertrag können nur mit schriftlicher Zustimmung der anderen Partei auf Dritte übertragen werden. Von dieser Bestimmung ausgenommen ist die Übertragung des Vertrages von Cleanmail an eine Rechtsnachfolgerin oder verbundene Gesellschaft.

9.3 Auf den Vertrag ist Schweizerisches Recht anwendbar.

9.4 Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Winterthur, ZH.

Gültig ab 01.01.2004 (redaktionelle Anpassung 01.02.2017: Namensänderung von Apexis AG in Cleanmail AG)